Die Diacceroni Mehle

Edler Ausdruck unseres Landes

Massimiliano
– Eigentümer von Diacceroni

Geschützt von der Atmosphäre der Gelassenheit und des Friedens, die im Herzen der Toskana herrscht, sprießt und wächst unser Weizen auf den Hügeln von Volterra und schenkt uns ein großartiges Produkt unseres Landes, die Diacceroni-Mehle. 

Reich an Nährstoffen und frei von Steinen, das der ideale Boden für den Anbau unseres Weizens: Wir pflügen unsere Felder im August, wenn die Hitze der Sommersonne die Erde trocknet und sie für die Aussaat in den Monaten von Oktober bis November vorbereitet. Von Juni bis Juli, wenn der Weizen reif ist, ernten wir ihn zur Verarbeitung.

Die Mühle, die wir sorgfältig für die Herstellung unseres Mehls ausgewählt haben, ist die einzige Handwerksfabrik in unserer Provinz: eine Zylindermühle, die Weichweizen in naturreines hochwertiges Mehl umwandelt und den Staub des Mahlens, die Fasern und die Keime bewahrt.

Unser Mehl ist ein authentischer und urtümlicher Ausdruck unseres Landes, eine edle traditionelle Zutat, die an die Aromen und Geschmacksrichtungen der Vergangenheit erinnert: an unverkennbar knuspriges frisches Brot, an den süßen Duft hausgemachter Kekse, das Wunderbare Korn frischer Nudeln und an das köstliche Aroma, frisch gebackenen Desserts.

Sie müssen nur noch das Mehl auswählen, das am besten zu Ihren Rezepten passt!